Film

Stromboli, terra di Dio

IT/US 1950, R: Roberto Rossellini, 107’

Saturday, 25. May 2019, 21.00 Uhr

Zeughauskino

Stromboli, terra di Dio

IT/US 1950, R: Roberto Rossellini, B: Sergio Amidei, Gian Paolo Callegari, Renzo Cesana, K: Otello Martelli, M: Renzo Rossellini, D: Ingrid Bergman, Mario Vitale, Renzo Cesana, 107’ · DCP der restaurierten Fassung von CSC-Cineteca Nazionale, Luce Cinecittà und Cineteca di Bologna, OmeU

SA 25.05. um 21 Uhr

In der Hoffnung auf ein besseres Leben heiratet die in einem süditalienischen Flüchtlingslager untergebrachte Emigrantin Karin (Ingrid Bergman) den Fischer Antonio (Mario Vitale) und geht mit ihm auf seine Heimatinsel Stromboli. Von den Einwohnern wird die Fremde jedoch abgelehnt, und auch Antonio erweist sich nicht als der liebevolle Ehemann, den sie sich wünscht. Das karge vulkanische Eiland verstärkt ihre Einsamkeit.

Eigentlich hatte Roberto Rossellini geplant, das Melodram mit Anna Magnani zu drehen, mit der er seit ihrem gemeinsamen Welterfolg Roma, città aperta auch privat eng verbunden war. Nachdem sich Rossellini und Ingrid Bergman jedoch näher gekommen sind, ersetzt Rossellini kurzerhand Anna Magnani durch Ingrid Bergman. Das macht den Skandal in der italienischen Filmbranche perfekt: Die Produzenten entlassen Rossellini und engagieren William Dieterle, der Vulcano dreht, während Rossellini durch Vermittlung von Ingrid Bergman in RKO einen neuen Geldgeber findet, der allerdings in den letzten Jahren eng mit William Dieterle zusammengearbeitet hat. (hsp)

Back
Zurück zur Terminübersicht

Filme