Film

Los desafíos

ES 1969, R/B: Claudio Guerín, José Luis Egea, Víctor Erice

Sonntag, 11. Oktober 2020, 17.00 Uhr

Zeughauskino

Los desafíos

The Challenges

ES 1969, R/B: Claudio Guerín, José Luis Egea, Víctor Erice, K: Luis Cuadrado, M: Luis de Pablo, D: Francisco Rabal, Dean Selmier, Asunción Balaguer, Teresa Rabal, Alfredo Mayo, Julia Gutiérrez Caba, Barbara Deist, Julia Peña, Daisy Granados, Luis Suárez, Fernando Sánchez Polack, 102’ · 35mm, OmeU

SO 11.10. um 17 Uhr · Einführung: Petra Palmer

Los desafíos ist der experimentellste Film, den Querejeta produziert hat. Das übergreifende Thema des aus drei Episoden bestehenden Werks ist plötzlich ausbrechende Gewalt. Der US-amerikanische Schauspieler Dean Selmier, der

Los desafíos finanzierte und es zur Auflage gemacht hatte, in allen Episoden die Hauptrolle zu spielen, verkörpert stets einen Eindringling, der Situationen aus dem Gleichgewicht bringt und eine zweifelhafte Moral entlarvt.

Die Episoden wurden von den jungen Regisseuren Claudio Guerín, José Luis Egea und Víctor Erice inszeniert, auf die Querejeta an der Filmschule Escuela Oficial de Cinematografía Madrid (EOC) aufmerksam geworden war. An der Entwicklung der Drehbücher war Rafael Azcona beteiligt, der bereits mit Marco Ferreri und Carlos Saura zusammengearbeitet hatte. Los desafíos wurde auf dem Filmfestival in San Sebastián mit der Silbernen Muschel ausgezeichnet. (pp)

Tickets buchen

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme