Film

Rainer, 21 Jahre, möchte Schlagersänger werden

BRD 1978, R/B: Peter Goedel, 89'

Freitag, 06. Juli 2018, 21.00 Uhr

Zeughauskino

Rainer, 21 Jahre, möchte Schlagersänger werden

BRD 1978, R/B: Peter Goedel, Herbert Hoven, mit: Rainer Kuckelberg, 89‘ · DigiBeta

 FR 06.07. um 21 Uhr · Zu Gast: Peter Goedel

 In einer Diskothek singt er, mit unbewegtem Gesicht und von den Gästen nicht weiter beachtet, den Schlager Ich bin noch zu haben ins Mikrophon. Im Kölner Tanzbrunnen, der zwei Jahre später durch Peter Goedels Talentprobe auch Filmfreunden zum Begriff werden sollte, erlebt er mit Eine Liebe auf Zeit ist ein Spiel ohne Glück und einer deutschen Fassung von Morning Has Broken ein Debakel. Bevor er verstärkt Hoffnungen in die Filmleute Goedel und Hoven setzt, studiert er den Schlager ein: „Eine zweite Chance hat nur selten der, der die erste nicht sieht.“

Auf eine gleichermaßen amüsante wie schmerzhafte Weise teilt sich uns mit, wie hier ein Lebensstrom im Dickicht der Widerstände, auf die er trifft, zu versickern droht. Was aber bleibt, das sind die Klarheit und Durchsichtigkeit dieses zwischen Schwermut und Erwartung schwankenden, gegenüber seinen eigenen Bedürfnissen vollkommen aufrichtigen jungen Mannes. (pn)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage