Film

Talentprobe

BRD 1980, R: Peter Goedel, 119'

Sonntag, 08. Juli 2018, 18.00 Uhr

Zeughauskino

Talentprobe

BRD 1980, R: Peter Goedel, B: Peter Goedel, Herbert Hoven, K: David Slama, Axel Brandt, Erich Krenek, René Perraudin, 119‘ · Digital SD

 SO 08.07. um 18 Uhr · Zu Gast: Peter Goedel

Gut viertausend junge Leute haben sich im Tanzbrunnen des Kölner Rheinparks eingefunden, um einen Wettbewerb jugendlicher Amateur-Schlagersänger mitzuerleben und auch durch übermütige Missfallenskundgebungen mitzugestalten. Dabei hat gerade das Nichtkönnen der Kandidaten einen gewissen Reiz. Statt nämlich den Gefühlsinhalt der Schlager hervorzuholen, wozu die Kraft nicht ausreicht, suchen die Interpreten notgedrungen in einer von Musik und Rhythmus unabhängigen Nüchternheit Rückhalt, die das vorgegebene Operieren mit Herztönen desavouiert, die Romantik der Schlagertexte hohl klingen lässt.

Ganz anders sieht das jedoch für die beteiligten Kandidaten selbst aus, die sich aus der Alltäglichkeit herausträumen und sich uns, wenn sie hinter der Bühne herumstehen, in suggestiven Momentaufnahmen zeigen: flüchtige Porträts, die das drohend untergrabene Fundament spüren lassen, auf dem ihre Hoffnungen ruhen. (pn)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage