Film

Begegnung mit Berlin / This side of paradise / Former East / Former West

DDR 1965, R: Charles Owúsú, 5' US/BRD 1989/1991, R: Ernie Gehr, 14’ US/BRD 1994, R: Shelly Silver, 62‘

Freitag, 14. September 2018, 21.00 Uhr

Zeughauskino

Begegnung mit Berlin

DDR 1965, R/B/K: Charles Owúsú, 5‘ · Digital Betacam, stumm

This side of paradise

US/BRD 1989/1991, R/B/K: Ernie Gehr, 14’ · 16mm, OF

Former East / Former West

US/BRD 1994, R/B/K: Shelly Silver, 62‘ · Digital SD, OmeU

FR 14.09. um 21 Uhr

Zwei Momentaufnahmen aus dem geteilten Berlin und eine Passantenbefragung zwei Jahre nach dem Mauerfall. Begegnung mit Berlin ist eine verspielte Kameraübung des Ghanaers Charles Owúsú, der an der HFF Babelsberg studiert hat. – Der US-amerikanische Experimentalfilmer Ernie Gehr war Ende der 1980er Jahre als DAAD-Stipendiat nach West-Berlin gekommen. In This side of paradise hält er wenige Tage vor dem Mauerfall auf dem sogenannten „Polenmarkt“ am Potsdamer Platz eine „ängstliche Feststimmung“ (Gehr) fest und auf der Tonspur wie ein Mantra schon das Codewort der Wiedervereinigung: „Eine Mark!“. – Ebenfalls mit einem DAAD-Stipendium kam 1991 Shelly Silver nach Berlin. Sie begab sich mit Kamera und Mikrofon auf die Straße und befragte Hunderte Passanten nach ihren persönlichen Meinungen über die Schlagworte der Zeit: Heimat, Sozialismus, Begrüßungsgeld etc. Es entstand das offenherzige, verstörende Portrait einer Stadt, die noch lange nicht geeint war. (th)

Dank an Canyon Cinema, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und arsenal distribution.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer,

die Webseite des Deutschen Historischen Museums soll noch besser werden! Daher bitten wir Sie, uns ein paar Fragen zu beantworten. Die Beantwortung wird etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen. Ihre Angaben werden anonymisiert nach den deutschen Datenschutzrichtlinien ausgewertet.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

> Zur Umfrage