Film

Das Meisterspiel

D 1998, R: Lutz Dammbeck, 106‘

Samstag, 17. November 2018, 18.30 Uhr

Zeughauskino

Das Meisterspiel

D 1998, R/B: Lutz Dammbeck, K: Leo Potesil, Thomas Plenert, Eberhard Geick, S: Margot Neubert-Maric, 106‘ · DCP

SA 17.11. um 18.30 Uhr · Zu Gast: Lutz Dammbeck

1994 werden in der Wiener Kunstakademie 27 Bilder des österreichischen Malers Arnulf Rainer von Unbekannten mit schwarzer Farbe übermalt. Auf ein Bild pinseln die Attentäter UND DA BESCHLOSS ER AKTIONIST ZU SEIN, die Abwandlung eines Satzes von Adolf Hitler. Zur gleichen Zeit erschüttert eine Serie von Bombenanschlägen Österreich. Zu den Attentaten bekennt sich eine „Bajuwarische Befreiungsarmee“, abgekürzt BBA, die Österreichs „deutsche Identität“ bedroht sieht. Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Anschlag in der Wiener Akademie und den Bomben der BBA, wie von Rainer und seinem Umfeld vermutet wird? Oder ist alles nur ein Spiel, eine Halluzination oder ein verworrener Traum, provoziert von Wien, dem „Laboratorium für Weltuntergänge“? (ld)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme