Film

Fixeur

RO/FR 2016, R: Adrian Sitaru, 100'

Donnerstag, 07. März 2019, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Fixeur

RO/FR 2016, R: Adrian Sitaru, B: Claudia Silisteanu, Adrian Silisteanu, K: Adrian Silisteanu, D: Tudor Aaron Istodor, Mehdi Nebbou, Adrian Titieni, 100' · DCP, OmeU

DO 07.03. um 20 Uhr

Die Lebenswirklichkeiten von Sitarus Figuren können so weit weg voneinander liegen, wie sie in Rumänien nur entfernt sein können. Darin lag schon die Stärke seines ersten Kurzfilms Valuri, darin liegt auch die Konfrontation von Fixeur, dem rumänischen Anwärter für den Auslands-Oscar 2017. Als Kameramann einer französischen Presseagentur in Bukarest verkauft Radu einem anderen Fernsehjournalisten als „Fixer" einen Scoop: nach Bistita fahren, in den ärmlichen Nordosten Siebenbürgens, und als einziger die vierzehnjährige Anca interviewen, die aus Frankreich ausgewiesen wurde, nachdem sie in Paris zur Prostitution gezwungen wurde und Anzeige erstattet hatte. Axel und sein Kameramann Serge reisen an und haben keine Skrupel, Ancas nichtsahnende Mutter vor laufender Kamera mit dem Schicksal der Tochter zu demütigen – und Radu arbeitet sich weiter unter Ausnutzung landestypischer Kniffe bis zu der in einem Kinderheim von Nonnen protegierten Anca vor. Mit jedem Hindernis, das die Reportage überwindet, steigt die Fallhöhe der an ihr beteiligten Figuren. (ir)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme