Film

Archivo Alexander von Humboldt

EC 2012-2019, R: Fabiano Kueva

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Archivo Alexander von Humboldt

EC 2012-2019, R: Fabiano Kueva, 55‘ · Digital HD, OmU

DO 05.12. um 20 Uhr · Einführung: David Blankenstein · Zu Gast: Fabiano Kueva

Mit seinem umfangreichen Multimedia-Projekt Archivo Alexander von Humboldt stößt der ecuadorianische Künstler Fabiano Kueva ins Herz aktueller Museums- und Archiv-Diskussionen vor und kehrt den Blick des europäischen Forschungsreisenden um. Kueva schlüpft in historische Gewänder, stellt bekannte Gemälde nach und sucht Humboldt-Erinnerungsorte auf, darunter die Baustelle des Humboldt Forums und das Ethnologische Museum in Dahlem. An diesen Orten, wo die Artefakte von Humboldts Reisen als unschätzbare Kulturgüter aufbewahrt werden, macht er die Verschmelzung von Wissen und Macht sichtbar. Damit wird sein Film selber eine Bewegung der Translokation und der Feldforschung. Kueva zeigt sich tief beeindruckt von der Arbeit und den Ideen des deutschen Forschers, dessen Expedition er in vier Teilen nachzeichnet und umkehrt. Vor allem aber interessiert ihn die enge Verflechtung von Aufklärung, Wissenschaft und politischer Macht: Lassen sich die Rohstoffe eines Landes ausschließlich wissenschaftlich registrieren? (sa)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme