Film

Dancing with Jikji

KR 2017, R: David Redman, Woo Kwang-hoon

Dienstag, 26. November 2019, 19.00 Uhr

Zeughauskino

Dancing with Jikji

KR 2017, R: David Redman, Woo Kwang-hoon, B: Jeong Ji-yeong, Woo Kwang-hoon, David Redman, K: Woo Kwang-hoon, D: David Redman, Myung Sarang Agnes, Kim Min-Woong, Kevin DC Chang, 102’ · DCP, OmeU

DI 26.11. um 19 Uhr · Begrüßung: Bénédicte Savoy und Merten Lagatz · Einführung: Ji Young Park

Das unter der Regie des Kanadiers David Redman und des Koreaners Wo Kwanghoon entstandene dokumentarische Road Movie erzählt von Jikji, dem ältesten mit beweglichen Metall-Lettern gedruckten Buch, und von Johannes Gutenberg, der 1455 ein Verfahren zur seriellen Herstellung metallener Lettern erfand. Das Jikji, das sich heute in der französischen Nationalbibliothek befindet, wurde bereits 1377 in Korea gedruckt. Auf den Spuren Gutenbergs, des Jikji und des kulturellen Austauschs zwischen Ost und West im späten 14. und frühen 15. Jahrhundert reist das Filmteam über Mainz, Paris und Avignon, nach Basel, Rom, Assisi und Florenz. Dancing with Jikji kritisiert eurozentrische Geschichtsschreibungen und deutet an, wie die Drucktechnologie im 14. Jahrhundert von Korea nach Europa transferiert worden sein könnte. (jyp)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme