Film

Korotkie vstreci | Kurze Begegnungen

SU 1967, R: Kira Muratova

Samstag, 16. November 2019, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Korotkie vstreci | Kurze Begegnungen

SU 1967, R: Kira Muratova, B: Kira Muratova, Leonid Žuchovickij, K: Gennadij Karjuk, M: Oleg Karavajcuk, Vladimir Vysockij, D: Nina Ruslanowa, Vladimir Vysockij, Kira Muratova, Ol’ga Vikland, Aleksej Glazyrin, Valerij Isakov, 96‘ · 35mm, OmU

SA 16.11. um 20 Uhr · Zu Gast: Gennadij Karjuk

Odessa, Provinz, Abwesenheit, Warten, eine Festtafel ohne Gäste, eine Gitarre, ein Tonband. Ein Leben, das sich nicht verstehen lässt. Zwei Frauen, eine städtische Angestellte und ihre Haushälterin, warten auf denselben Mann, ohne zu wissen, dass sie Rivalinnen sind. Der unangepasste Mann ist Geologe und viel unterwegs. Er weiß nichts von der Verbindung der beiden Frauen. – Ein „neuer weiblicher“ Film mit leisen Tönen und starken Gefühlen. Die „bleierne Zeit“ der Sowjetunion wird jedoch so schmerzhaft und erdrückend thematisiert, dass Kurze Begegnungen nur für kurze Zeit in den Kinos zu sehen war, bald im Tresor verschwand und erst im Zuge von Glasnost im In- und Ausland bekannt wurde. Kameramann Gennadij Karjuk drehte über 60 Filme, darunter acht zusammen mit der 2018 verstorbenen Kira Muratova.

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme