Pascual Duarte

ES 1976, R: Ricardo Franco

Dienstag, 20. Oktober 2020, 19.00 Uhr

Zeughauskino

Pascual Duarte

ES 1976, R: Ricardo Franco, B: Ricardo Franco, Elías Querejeta, Emilio Martínez Lázaro, K: Luis Cuadrado, Teodoro Escamilla, D: José Luis Gómez, Paca Ojea, Héctor Alterio, Diana Perez de Guzman, 94’ · DCP, OmeU

DI 20.10. um 19 Uhr · Einführung: Petra Palmer

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts: Pascual Duarte und seine Familie leben in ärmlichen Verhältnissen in der Extremadura. Der Vater trinkt und schlägt seine Ehefrau, Pascuals Mutter. Seine Schwester, zu der er ein enges Verhältnis hat, arbeitet als Prostituierte in der Stadt. Als Pascual eines Tages zur Jagd geht und grundlos seinen Hund tötet, beginnen seine Handlungen außer Kontrolle zu geraten. Aus Zorn wird Pascual zum Richter und Mörder derer, die er für seine Misere verantwortlich macht.

Pascual Duarte basiert auf dem Roman La familia de Pascual Duarte des Literaturnobelpreisträgers Camilo José Cela. Es ist eines der bekanntesten Bücher Spaniens. Während der Dreharbeiten verlor Luis Cuadrado, der langjährige Kameramann der Elías Querejeta Productions, sein Augenlicht und musste durch seinen Assitenten Teodoro Escamilla ersetzt werden. Hauptdarsteller José Luis Gómez erhielt bei den Filmfestspielen von Cannes 1976 den Preis für die beste schauspielerische Leistung. (pp)

Tickets buchen

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme