Film

Každý mladý muž | Every Young Man

CS 1966, R/B: Pavel Jurácek

Dienstag, 04. Februar 2020, 20.00 Uhr

Zeughauskino

Každý mladý muž | Every Young Man

CS 1966, R/B: Pavel Jurácek, K: Ivan Šlapeta, D: Pavel Landovský, Ivan Vyskocil, Hana Ružicková, Otto Šimánek, Helena Ružicková, Václav Havel, 83´ · DCP, OmeU

DI 04.02. um 20 Uhr + SA 08.02. um 21 Uhr

Die erste eigenständige Regiearbeit von Pavel Jurácek umfasst zwei Episoden, zu denen ihn sein Militärdienst inspiriert hatte. Wie von den Dramaturgen der Filmstudios Barrandov gefordert, greift Jurácek ein aktuelles Thema auf. Anders als gewünscht richtet er jedoch seinen Blick auf die absurden Seiten des Soldatenalltags. Die Groteske Achillovy paty erzählt von einem Soldaten mit einer entzündeten Achillesferse, der in Begleitung eines Gefreiten zum Arzt fährt. Zunächst distanziert sich der Ältere von seinem jungen, naiven Begleiter, die Sehnsucht nach den unerreichbar schönen Frauen in der zivilen Welt bringt sie einander dann jedoch näher. In einer Nebenrolle ist der Dramatiker, Dissident und spätere Staatspräsident Václav Havel zu sehen, mit dem Pavel Jurácek befreundet war.

Auch in der zweiten, titelgebenden Episode drehen sich alle Gedanken und Gespräche der Soldaten nur um Frauen. Nach einem Manöver darf ein Tanzabend in der Kaserne stattfinden. Zwei Soldaten fahren mit einem Bus los, um die Frauen der Umgebung abzuholen. Sie erleben jedoch eine Überraschung. (chf)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme