Film

Wir Kellerkinder

BRD 1960, R: Wolfgang Bellenbaum

Sonntag, 09. Februar 2020, 18.00 Uhr

Zeughauskino

 Wir Kellerkinder

BRD 1960, R: Wolfgang Bellenbaum, B: Wolfgang Neuss, K: Werner M. Lenz, D: Wolfgang Neuss, Karin Baal, Ingrid van Bergen, Jo Herbst, Wolfgang Gruner, Willi Rose, 87' · 35mm

SO 09.02. um 18 Uhr

Wolfgang Neuss plante mit seinen Kollegen vom Berliner Kabarett Die Stachelschweine diese schärfere und wesentlich schrägere Variante von Kurt Hoffmanns Wir Wunderkinder zuerst als Spielfilm, arbeitete das Skript dann zum Hörspiel um und realisierte es schließlich mit kleinem Budget doch noch als Film für das Fernsehen. Eine Kinoaufführung wurde vom Verband der Filmtheater-Besitzer zunächst boykottiert, da sie keine Filme zeigen wollten, die zuerst im Fernsehen gelaufen waren.

Wie Hoffmann blickt Neuss auf die letzten Jahrzehnte deutscher Geschichte zurück, diesmal aus Sicht von Macke (Neuss), der mit seinen Kumpels Arthur (Wolfgang Gruner) und Adalbert (Jo Herbst) soeben aus einer Heilanstalt entlassen worden ist, in der sie vorwiegend mit Teppichklopfen beschäftigt waren. Als sie ausgerechnet von zwei Journalisten auf der Suche nach Bildmaterial beauftragt werden, Hakenkreuze an eine Wand zu schmieren, müssen sie vor der Polizei in Mackes Keller fliehen. Dort angekommen erzählt Macke davon, wie er in diesem Keller auch schon einen Kommunisten vor den Nazis versteckt hat, und später seinen Nazi-Vater vor den Alliierten. (obr)

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme