Film

Polizei

BRD/TR 1988, R: Serif Gören

Donnerstag, 05. November 2020, 19.00 Uhr

Zeughauskino

Polizei

BRD/TR 1988, R: Serif Gören, B: Hüseyin Kuzu, K: Erdal Kahraman, Timur Selçuk, D: Kemal Sunal, Babett Jutte, Yalçin Güzelce, Kaya Gürel, Nilüfer Usku, 88’ · Digital SD, DF

DO 05.11. um 19 Uhr · Mit Einführung

Serif Gören wurde bekannt als (Co-)Regisseur schwergewichtiger Werke wie Zeki Öktens Almanya, aci vatan oder Yilmaz Güneys Yol – Der Weg. Entsprechend überraschte, dass er im Berlinale-Panorama 1989 mit dieser turbulenten, stellenweise klamaukigen Verwechslungskomödie vertreten war, die auf den Spuren des „Hauptmanns von Köpenick“ wandelt. In West-Berlin gelangt ein schüchterner türkischer Straßenkehrer bei einer Theaterinszenierung in den Besitz einer deutschen Polizeiuniform. Bald erkennt er, welches Selbstbewusstsein und welche Vorteile ihm diese im Alltag verschaffen kann – nicht zuletzt bei einer schönen deutschen Frau, der er zu imponieren versucht. Der Film mit dem Starkomiker Kemal Sunal in der Hauptrolle war in der Türkei ein Kassenerfolg, fand unter Deutschen aber kaum Beachtung, auch als er einige Jahre später in einer um knapp zehn Minuten gekürzten Fassung im ZDF lief. (gym)

Tickets buchen

Zurück
Zurück zur Terminübersicht

Filme