Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend

Sparen

Geschichte einer deutschen Tugend

23. März verlängert bis 4. November 2018

Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums in Zusammenarbeit mit der Berliner Sparkasse

Pressemitteilungen

8. August 2018
Sonderausstellung wird verlängert:
„Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend“ noch bis zum 4. November zu sehen
Download (PDF)

14. Juni 2018
Sparen, Arbeiten, Hassen – Antisemitismus im ökonomischen Denken der Deutschen
Podiumsdiskussion am 18. Juni im Deutschen Historischen Museum
Download (PDF)

22. Mai 2018
The German Austerity. View from the Outside
Podiumsdiskussion am 30. Mai im Deutschen Historischen Museum
Download (PDF)

19. April 2018
Sparen und Altersvorsorge in Zeiten des demographischen Wandels
Vortrag am 25. April im Deutschen Historischen Museum
Download (PDF)

4. April 2018
Sparen unter dem Hakenkreuz
Vortrag am 16. April im Deutschen Historischen Museum
Download (PDF)

22. März 2018
Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend
Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums in Zusammenarbeit mit der Berliner Sparkasse
Download (PDF)

5. März 2018
Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend
Terminänderung: Einladung zur Pressekonferenz am Donnerstag, 22. März 2018 um 10.30 Uhr
Download (PDF)

2. Januar 2018
Sparen – Geschichte einer deutschen Tugend
Download (PDF)

Pressemappe

Download (PDF)

Pressebildliste

Download (PDF)

Pressebilder

Die Pressebilder dürfen ausschließlich für die aktuelle Berichterstattung im Rahmen der oben genannten Ausstellung und nur unter der vollständigen Angabe des Quellennachweises verwendet werden.

„Entwurf zu einem Statut für die in der Haupt- und Residenz- Stadt Berlin von der Stadtverordneten- Versammlung gestifteten Sparcasse“, Berlin, 31.01.1819 © Brandenburgisches Landeshauptarchiv

1

„Entwurf zu einem Statut für die in der Haupt- und Residenz- Stadt Berlin von der Stadtverordneten- Versammlung gestifteten Sparcasse“, Berlin, 31.01.1819
© Brandenburgisches Landeshauptarchiv

Download (6,4 MB)

Übersicht der Spareinlagen von Janet Dinwiddie bei der Ruthwell Parish Bank, Ruthwell (Schottland), 1817–1825 © Lloyds Banking Group plc Archives Edinburgh

2

Übersicht der Spareinlagen von Janet Dinwiddie bei der Ruthwell Parish Bank, Ruthwell (Schottland), 1817–1825
© Lloyds Banking Group plc Archives Edinburgh

Download (10,2 MB)

Wilhelm Leibl, Der Spargroschen, 1877 © Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland im Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

3

Wilhelm Leibl, Der Spargroschen, 1877
© Leihgabe der Bundesrepublik Deutschland im Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

Download (15,9 MB)

Schalterraum der Berliner Sparkasse im Mühlendammgebäude, nach einer Zeichnung von Albert Kiekebusch, 1894 © Historisches Archiv der Berliner Sparkasse

4

Schalterraum der Berliner Sparkasse im Mühlendammgebäude, nach einer Zeichnung von Albert Kiekebusch, 1894
© Historisches Archiv der Berliner Sparkasse

Download (4,9 MB)

Heimsparbüchse mit Sprüchen und Bildmotiven, um 1900 © Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse Schwarzenberg, Foto: Thomas Bruns

5

Heimsparbüchse mit Sprüchen und Bildmotiven, um 1900
© Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse Schwarzenberg, Foto: Thomas Bruns

Download (2,7 MB)

Sparautomat für Schulkinder, Berlin, um 1910 © Deutsches Historisches Museum

6

Sparautomat für Schulkinder, Berlin, um 1910
© Deutsches Historisches Museum

Download (7,6 MB)

Heimsparbüchse Nr. 58 der Sparkasse Gornsdorf (Erzgebirge), 1912 © Schwarzenberg, Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse / Foto: Indra Desnica

7

Heimsparbüchse Nr. 58 der Sparkasse Gornsdorf (Erzgebirge), 1912
© Schwarzenberg, Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse / Foto: Thomas Bruns

Download (3,2 MB)

Sparbüchse in Form einer Fliegerbombe mit der Aufschrift „Deutscher Fliegergruß“, 1914/16 © Deutsches Historisches Museum, Berlin

8

Sparbüchse in Form einer Fliegerbombe mit der Aufschrift „Deutscher Fliegergruß“, 1914/16
© Deutsches Historisches Museum, Berlin

Download (2,0 MB)

Louis Oppenheim, Plakat zur achten Kriegsanleihe der Reichsbank, 1917/18 © Deutsches Historisches Museum, Berlin

9

Louis Oppenheim, Plakat zur achten Kriegsanleihe der Reichsbank, 1917/18
© Deutsches Historisches Museum, Berlin

Download (2,9 MB)

Plakat des deutschen Sparkassenverbandes „Sparer! Seid beruhigt wegen Eurer Sparguthaben und Kriegsanleihen“, 1918 © Deutsches Historisches Museum, Berlin

10

Plakat des deutschen Sparkassenverbandes „Sparer! Seid beruhigt wegen Eurer Sparguthaben und Kriegsanleihen“, 1918
© Deutsches Historisches Museum, Berlin

Download (10,3 MB)

Sparbuch der städtischen Sparkasse zu Görlitz mit Eintragungen aus der Inflationszeit, 1922/23 © Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V., Sparkassenhistorisches Dokumentationszentrum Bonn

11

Sparbuch der städtischen Sparkasse zu Görlitz mit Eintragungen aus der Inflationszeit, 1922/23
© Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V., Sparkassenhistorisches Dokumentationszentrum Bonn

Download (24,4 MB)

Spareinlagen und Sparkonten bei der Sparkasse der Hauptstadt Hannover, aus dem Geschäftsbericht 1931 © Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V., Sparkassenhistorisches Dokumentationszentrum Bonn

12

Spareinlagen und Sparkonten bei der Sparkasse der Hauptstadt Hannover, aus dem Geschäftsbericht 1931
© Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V., Sparkassenhistorisches Dokumentationszentrum Bonn

Download (7,0 MB)

Faltblatt „Deutsche Art bewahrt, Wer arbeitet und spart!“, um 1938 © Deutsches Historisches Museum

13

Faltblatt „Deutsche Art bewahrt, Wer arbeitet und spart!“, um 1938
© Deutsches Historisches Museum

Download (6,4 MB)

Ostarbeiter-Sparkarte der C. G. Schönherr Papier- und Holzstoff-Fabrik Floßmühle bei Borstendorf, 1943/1944 © Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse Schwarzenberg, Foto: Thomas Bruns

14

Ostarbeiter-Sparkarte der C. G. Schönherr Papier- und Holzstoff-Fabrik Floßmühle bei Borstendorf, 1943/1944
© Historisches Archiv der Erzgebirgssparkasse Schwarzenberg, Foto: Thomas Bruns

Download (5,3 MB)

Sparkarte der Bank der Jüdischen Selbstverwaltung im Ghetto Theresienstadt Theresienstadt, März 1945 © Deutsches Historisches Museum

15

Sparkarte der Bank der Jüdischen Selbstverwaltung im Ghetto Theresienstadt Theresienstadt, März 1945
© Deutsches Historisches Museum

Download (9,5 MB)

Blech-Spardose mit Werbeaufdruck der Dresdner Bank „Sparen schafft Wohlstand“, nach 1949 © Deutsches Historisches Museum

16

Blech-Spardose mit Werbeaufdruck der Dresdner Bank „Sparen schafft Wohlstand“, nach 1949
© Deutsches Historisches Museum

Download (7,1 MB)

Plakat für die Stadtsparkasse „Wenigstens ein Notgroschen!“, 1953 © Deutsches Historisches Museum, Berlin

17

Plakat für die Stadtsparkasse „Wenigstens ein Notgroschen!“, 1953
© Deutsches Historisches Museum, Berlin

Download (12,5 MB)

Das Sparkassenbuch „Gold“ der Berliner Sparkasse, Berlin 2009 © Historisches Archiv der Berliner Sparkasse, Photo: Thomas Bruns

18

Das Sparkassenbuch „Gold“ der Berliner Sparkasse, Berlin 2009
© Historisches Archiv der Berliner Sparkasse, Photo: Thomas Bruns

Download (4,5 MB)

„The German Problem“, Titelseite der Zeitschrift The Economist zum deutschen Leistungsbilanzüberschuss, London, 08.07.2017 © The Economist

19

„The German Problem“, Titelseite der Zeitschrift The Economist zum deutschen Leistungsbilanzüberschuss, London, 08.07.2017
© The Economist

Download (9,5 MB)

Still / Pressestatement zur Sicherheit deutscher Spareinlagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, Tagesschau 20 Uhr, Berlin, 05.10.2008, Hamburg, Norddeutscher Rundfunk, © Archiv ARD-aktuell

20

Still / Pressestatement zur Sicherheit deutscher Spareinlagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, Tagesschau 20 Uhr, Berlin, 05.10.2008, Hamburg, Norddeutscher Rundfunk
© Archiv ARD-aktuell

Download (2,4 MB)

(Nur für Printmedien)

Öffnungszeiten

täglich 10–18 Uhr

Eintritt

bis 18 Jahre frei
8 €, ermäßigt 4 €

Weitere Informationen

Führungsbuchung

Besucherservice

Dauerausstellung
Tel.  +49 30 20304-751

Sonderausstellungen
Tel. +49 30 20304-750
fuehrung@dhm.de

Museumsshop

Onlineshop

http://dhm-shop.de/

Vor Ort

Buchhandlung Walther König
Tel. +49 30 206 24 5 24
berlindhm@buchhandlung-walther-koenig.de

Barrierefreier Zugang

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen

Verkehrsverbindung

S-BAHN      
Hackescher Markt und Friedrichstraße

U-BAHN  
Französische Straße, Friedrichstraße und Hausvogteiplatz

BUS  
100, 200, TXL Staatsoper oder Lustgarten

PARKEN  
Tiefgarage unterm Bebelplatz
City Quartier Dom Aquarée

Kontakt

Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2
10117 Berlin

Tel. +49 30 20304-0

info@dhm.de