Direkt zum Seiteninhalt springen

Im Rahmen des Projekts „Multaka: Treffpunkt Museum” bieten syrisch-stämmige Guides Rundgänge durch die Ausstellung „Report from ExileFotografien von Fred Stein“ an. Als Jude und Sozialist musste der ausgebildete Jurist Fred Stein (1909-1967) 1933 aus Deutschland fliehen und arbeitete im Pariser Exil und später in New York als Porträt- und Pressefotograf. Die Führungen beschäftigen sich mit den Themen Flucht und Migration in Leben und Werk Fred Steins und stellen den Bezug zwischen Vergangenheit und Gegenwart her.

Digitale Führung per Live-Stream in arabischer Sprache (auf Anfrage für Gruppen/Schulklassen auch in Deutsch oder Englisch)

Anmeldung auf der Website von Multaka: