Direkt zum Seiteninhalt springen

Der Rundgang durch die Ausstellung bietet einen Überblick über die Geschichte von Staatsbürgerschaften in den drei europäischen Staaten Frankreich, Polen und Deutschland seit 1789. Am Beispiel von ausgewählten Originalobjekten und Biografien werden die Auswirkungen auf Lebenschancen einer staatlichen (Nicht-)Zugehörigkeit in der Vergangenheit gezeigt. Inklusive und interaktive Intervention richten den Blick in die Gegenwart und zeigen die Emotionen von Staatsbürgerinnen sowie Staatsbürgern auf. Am Ende des Rundgangs besteht die Möglichkeit für Fragen und Austausch.

Informationen

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr