Direkt zum Seiteninhalt springen

Bildungsreferentinnen und -referenten präsentieren am Telefon einen Rundgang durch die Ausstellung mit detaillierten Raum- und Objektbeschreibungen. Der Überblick über die Ausstellung wird durch die Besprechung von ausgewählten Objekten ergänzt. In der Telefonkonferenz gibt es die Möglichkeit für Rückfragen und zum Austausch mit den anderen Teilnehmenden. Die Telefonführung richtet sich an blinde, sehbehinderte und sehende Besucherinnen und Besucher und kann auch als Vor- oder Nachbereitung eines Ausstellungsbesuchs genutzt werden.

Die Teilnahme findet von Zuhause aus über das eigene Telefon statt.

Anmeldung

Besucherservice

Tel +49 30 20304-750/-751
fuehrung@dhm.de


Montag bis Freitag 9-16 Uhr