Inside DHM: Europa, Venedig und das Meer

Ein Beitrag zur Blogparade #SalonEuropa: Wussten Sie, dass Europa – gemessen an der Küstenlänge und Gesamtgröße – der maritimste aller Kontinente ist? Haben Sie je darüber nachgedacht, wie die Geschichte Europas verlaufen wäre, wenn sich seine Bewohnerinnen und Bewohner nicht auf die Meere hinausgewagt, Ozeane überquert und auf diese Weise einen engen Austausch mit anderen Weltregionen etabliert hätten? Oder welche Rolle das Meer bis heute für uns Europäer spielt? In unserer Ausstellung „Europa und das Meer“ gehen wir diesen Fragen nach und beleuchten, wie grundlegend das Meer die europäische Geschichte und Kultur geprägt hat. Anhand eines der meistbewunderten Objekte der Schau zeigt Ihnen Christiana Brennecke, Kuratorin der Ausstellung, wie sich ein kleiner europäischer Stadtstaat über das Meer zur Großmacht aufschwang – und bis heute als Inbegriff europäischer Kultur wahrgenommen wird.

Sprache: