• Exponat: Flugblatt der Wehrmacht mit Aufforderung zum Überlaufen, 1943

Antisemitisches Flugblatt der Wehrmacht mit der Aufforderung an sowjetische Soldaten zum Überlaufen

"Unter dem Banner des Judentums"
1943
20 x 14,3 cm
Inv.-Nr.: Do2 2001/695

Die Sowjetunion galt den Nationalsozialisten als Träger des "jüdischen Bolschewismus". Auf diesem Flugblatt trägt ein als Jude gezeichneter kommunistischer Politkommissar eine Fahne mit den Porträts von Marx, Engels, Lenin, Stalin sowie den eingenähten Porträts von Roosevelt und Churchill: Die Rotarmisten kämpften für das "internationale Judentum" und kapitalistische Interessen des Westens und nicht für ihre Heimat, so das Flugblatt.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Der NS-Völkermord

Exponat: Flugblatt der Wehrmacht mit Aufforderung zum Überlaufen, 1943 [Abbildung] Unter dem Banner des Judentums Antisemitisches Flugblatt der Wehrmacht mit der Aufforderung an sowjetische Soldaten zum Überlaufen 1943 20 x 14,3 cm © DHM, Berlin Do2 2001/695 Die Sowjetunion galt den Nationalsozialisten als Träger des jüdischen Bolschewismus. Auf diesem Flugblatt trägt ein als Jude gezeichneter kommunistischer Politkommissar eine Fahne mit den Porträts von Marx, Engels, Lenin, Stalin sowie den eingenähten Porträts von Roosevelt und Churchill: Die Rotarmisten kämpften für das internationale Judentum und kapitalistische Interessen des Westens und nicht für ihre Heimat, so das Flugblatt.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo