• Exponat: Plakat: TASS-Fenster, 1944

Sowjetisches Propagandaplakat (TASS-Fenster)

"Das heutige Europa"
Handplakatierung
Sowjetunion, 1944
134,6 x 123,3 cm
Inv.-Nr.: P 96/772

Die so genannten TASS-Fenster (Telegrafnoje Agenstwo Sowetskogo Sojusa) wurden mit Schablonen und mit von Hand ausgemalten Motiven hergestellt. Für die Kampfmoral der Roten Armee spielten solche Propagandaplakate eine wichtige Rolle. Henri Philippe Pétain, Führer des Vichy-Regimes, der Italiener Benito Mussolini, der Bulgare Alexander Zankov und weitere Verbündete Deutschlands sitzen angst- und sorgenvoll unter einem zerschossenen deutschen Stahlhelm: Er bietet ihnen angesichts der bevorstehenden Niederlage des NS-Regimes nun keinen Schutz mehr.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite: 
Außenpolitik

Exponat: Plakat: TASS-Fenster, 1944 [Abbildung] Das heutige Europa Sowjetisches Propagandaplakat (TASS-Fenster) Sowjetunion, 1944 Handplakatierung 134,6 x 123,3 cm © Deutsches Historisches Museum, Berlin Inv. Nr.: P 96/772 Die so genannten TASS-Fenster (Telegrafnoje Agenstwo Sowetskogo Sojusa) wurden mit Schablonen und mit von Hand ausgemalten Motiven hergestellt. Für die Kampfmoral der Roten Armee spielten solche Propagandaplakate eine wichtige Rolle. Henri Philippe Pétain, Führer des Vichy-Regimes, der Italiener Benito Mussolini, der Bulgare Alexander Zankov und weitere Verbündete Deutschlands sitzen angst- und sorgenvoll unter einem zerschossenen deutschen Stahlhelm: Er bietet ihnen angesichts der bevorstehenden Niederlage des NS-Regimes nun keinen Schutz mehr.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo