• Exponat: Ausweis: Jüdisches Winterhilfswerk, 1940/41

Ausweis für die Betreuung durch die Jüdische Winterhilfe

Johanna Rosenthal
Deutsches Reich, Berlin, 1940/41
10,7 x 15,3 cm
Inv-Nr.: Do2 2002/765

Johanna Rosenthal wurde im Oktober 1944 mit dem letzten Transport von Theresienstadt nach Auschwitz deportiert. Ihre Schwester Gertrud Arndt überlebte den Krieg in einer so genannten Mischehe.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Jüdische Winterhilfe

[Abbildung] Ausweis des Jüdischen Winterhilfswerks Johanna Rosenthal 10,7 x 15,3 cm Berlin, 1940/41 DHM, Berlin Do2 2002/765Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich, Berlin Jüdisches Winterhilfswerk

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo