• Foto: Vor dem preußischen Innenministerium, 1932

Vor dem preußischen Innenministerium nach der Absetzung der Regierung Severing/Braun

Berlin, 20. Juli 1932
13 x 18,3 cm
Inv.-Nr.: BA 95/41

Mit dem "Preußenschlag" am 20. Juli 1932 beendete Reichspräsident Paul von Hindenburg die letzte wesentliche Regierungsbeteiligung der Sozialdemokratie in der Weimarer Republik. Per Notverordnung setzte er die preußische Regierung unter dem seit 1920 amtierenden preußischen Ministerpräsidenten Otto Braun von der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) ab.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Der "Preußenschlag" 1932

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo