• Exponat: Modell: Braunes Haus, um 1935

"Braunes Haus"

Spielzeughaus
Kindler und Briel
Deutsches Reich, Böblingen, um 1935
Eisenblech, Glas, Papier, Textilfaser
49 x 56 x 22 cm
Inv.-Nr.: Ak 96/219

Das Blechhaus mit abnehmbarem Dach hat einen vorn umlaufenden Balkon. Das Turmdach ist ebenfalls abnehmbar, darauf ist eine Hakenkreuzfahne angebracht. Im Turm befindet sich ein großes Glasfenster mit Hakenkreuz, von innen zu beleuchten. Am Untergeschoss gedruckter "Wegweiser", rechts Anschlagbrett mit Titelseite des Völkischen Beobachters (Schlagzeile vom 30. Januar 1933) und NS-Kurier (Schlagzeile neue Württembg. Regierung). Vorne beschriftet "SA Heim - Hitler Jugend". Das Spielzeug entstand nach dem Vorbild des "Braunen Hauses" in München, seit 1931 Sitz der NSDAP-Reichsleitung. Auch Parteibauten in anderen Städten wurden volkstümlich oft "Braunes Haus" genannt.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
NS-Kinderspielzeug

[Abbildung] Braunes Haus Kindler und Biel Böblingen, um 1933 Eisenblech, spritzlackiert, Glas, Papier, textiles Material 49 x 56 x 22 cm © DHM, Berlin Ak 96/219Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich, Böblingen Propaganda, Kindheit, Jugend, NSDAP, Braunes Haus, NS-Symbol, Spielzeug Kindler und Biel

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo