• Exponat: Broschüre: Filmprogramm zu "Wunschkonzert", 1940

Filmprogramm zu dem UfA-Spielfilm "Wunschkonzert"

Illustrierter Film-Kurier, Nr. 3166
Berlin, 1940
29,2 x 22,2 cm
Inv.-Nr.: Do2 90/424.3

"Wunschkonzert" war der bis dahin größte deutsche Kinoerfolg. Im Mittelpunkt des Unterhaltungsfilms stand die äußerst populäre Radiosendung "Wunschkonzert für die Wehrmacht". Sie sollte die Verbindung zwischen Heimat und Front aufrechterhalten, indem Grüße und Musikwünsche ausgetauscht wurden. Die Hauptdarstellerin des Films, die Niederländerin Ilse Werner, avancierte zu einer der beliebtesten UFA-Schauspielerinnen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Alltagsleben

Exponat: Broschüre: Filmprogramm zu Wunschkonzert, 1940 [Abbildung] Wunschkonzert Filmprogramm Berlin, 1940/45 29,2 x 22,2 cm © Deutsches Historisches Museum, Berlin Inv. Nr.: Do2 90/424.3 Wunschkonzert war der bis dahin größte deutsche Kinoerfolg. Im Mittelpunkt des Unterhaltungsfilms stand die äußerst populäre Radiosendung Wunschkonzert für die Wehrmacht. Sie sollte die Verbindung zwischen Heimat und Front aufrechterhalten, indem Grüße und Musikwünsche ausgetauscht wurden. Die Hauptdarstellerin des Films, die Niederländerin Ilse Werner, avancierte zu einer der beliebtesten UFA-Schauspielerinnen.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo