• Exponat: Postkarte: Deutscher Fallschirmjäger, 1940

Fallschirmjäger Major Koch

Deutsche Propagandapostkarte
Berlin, 1940
14,8 x 10,5 cm
Inv.-Nr.: PK 94/251

Fallschirmjäger genossen in der deutschen Bevölkerung hohes Ansehen. Propagandistische Sammelpostkarten mit der Darstellung heroisch anmutender Soldaten sollten auch dazu dienen, Jugendliche für den Krieg zu begeistern und eine möglichst hohe Zahl von Nachwuchskräften zu rekrutieren. Hauptmann Karl Koch (1910-1943) befehligte eine Fallschirm-Sturm-Abteilung der 1. Fallschirmjäger-Division, die am 10. Mai 1940 u.a. die in der Nähe der belgisch-niederländischen Grenze gelegene Brücke von Vroenhoven über den Albertkanal besetzte, um sie für die in die "Festung Holland" anrückende 4. Panzerdivision offen zu halten. Im Sommer 1940 wurde Koch zum Major befördert.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite: 
Luftlandungen in der "Festung Holland"

[Abbildung] Fallschirmjäger Major Koch Deutsche Propagandapostkarte Entwurf: W. Willrich Berlin, 1940 14,8 x 10,5 cm DHM, Berlin PK 94/251 Fallschirmjäger genossen in der deutschen Bevölkerung hohes Ansehen. Propagandistische Sammelpostkarten mit der Darstellung heroisch anmutender Soldaten sollten auch dazu dienen, Jugendliche für den Krieg zu begeistern und eine möglichst hohe Zahl von Nachwuchskräften zu rekrutieren. Hauptmann Karl Koch (1910-1943) befehligte eine Fallschirm-Sturm-Abteilung der 1. Fallschirmjäger-Division, die am 10. Mai 1940 u.a. die in der Nähe der belgisch-niederländischen Grenze gelegene Brücke von Vroenhoven über den Albertkanal besetzte, um sie für die in die Festung Holland anrückende 4. Panzerdivision offen zu halten. Im Sommer 1940 wurde Koch zum Major befördert.Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich, Berlin Krieg, Propaganda, Wehrmacht

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo