• Exponat: Gemälde: "Die Erstürmung der Insel Alsen", 1866

"Die Erstürmung der Insel Alsen durch die Preußen am 29. Juni 1864"

Wilhelm Camphausen (1818-1885)
Düsseldorf, 1866
Öl/Leinwand
165 x 284 cm
Inv.-Nr.: 1990/176

Nach dem Scheitern mehrwöchiger Friedensverhandlungen besetzten preußische Einheiten Ende Juni 1864 die strategisch wichtige Insel Alsen im Sund zwischen Jütland und Fünen. Der Maler Wilhelm Camphausen (1818-1885) nahm als preußischer Armeemaler an der Eroberung Alsens teil. Sein Schlachtengemälde zeigt die Erstürmung einer Verschanzung durch preußische Soldaten: Während die Dänen in der rechten Bildhälfte zurückweichen, drängen von links immer mehr preußische Verbände auf die Insel. Auf der Kuppe der Schanze flackert eine schwarze Pechfackel, ein altes Symbol für den Krieg. Die dänische Fahne liegt am Boden.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Der Deutsch-Dänische Krieg 1864

Exponat: Gemäde: Die Erstürmung der Insel Alsen, 1866 [Abbildung] Die Erstürmung der Insel Alsen durch die Preußen am 29. Juni 1864 Wilhelm Camphausen (1818-1885) Düsseldorf, 1866 Öl/Leinwand 165 x 284 cm © DHM, Berlin 1990/176

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo