• Foto: Coppi, Hilde

Hilde Coppi

Aus Privatbesitz von Hans Coppi
um 1933
Fotografie
13,8 x 8,8 cm
Inv.-Nr.: F 62/1121

Als "Rote Kapelle" bezeichnete die Geheime Staatspolizei (Gestapo) verschiedene Widerstandsgruppen um Arvid Harnack und Harro Schulze-Boysen. Diese hatten 1941 die Sowjetunion über den geplanten deutschen Angriff informiert. Hilde Coppi war Mitglied einer dieser Widerstandsgruppen gegen das NS-Regime. Sie wurde im September 1942 verhaftet und im August 1943 hingerichtet.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Biografie Hilde Coppi

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo