• Exponat: Photo: Radek, Karl nach seiner Haftentlassung

"Der bekannte russische Agitator Radek nach seiner Entlassung aus deutscher Schutzhaft"

Deutsches Reich, Berlin, 1919/1920
Fotografie (Ausschnitt)
12,6 x 11,1 cm
Inv.-Nr.: Ph 2005/123
Der im galizischen Lemberg geborene Radek beteiligte sich mit Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht am Aufbau der Kommunistischen Partei Deutschlands. 1919 wurde er verhaftet, anschließend aus Deutschland ausgewiesen und ging nach Moskau. Nach einer Veruteilung in einem Moskauer Schauprozess 1937 starb Karl Radek vermutlich zwei Jahre später.
[Abbildung] Karl Radek Photographie aufgenommen nach seiner Entlassung aus deutscher Haft Scherl-Bilderdienst 1919 DHM, Berlin F 66/43Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich Haft Radek, Karl Scherl-Bilderdienst

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo