• Exponat: Gemälde: Das Hambacher Fest am 27. Mai 1832

"Das Hambacher Fest am 27. Mai 1832"

Hans Mocznay (1906-1996) nach einem zeitgenössischen Stich
vermutlich 1948
Öl/Leinwand und Holz
102,5 x 145,5 cm
Inv.-Nr.: Kg 77/17

Bei dem Gemälde handelt es sich um eine Replik eines der bekanntesten Festzugsbilder. Das Bild zeigt den Aufmarsch des langen Festzuges zur Ruine auf dem Schlossberg. Der Zug hatte sich am Morgen des 27. Mai 1832 auf dem Marktplatz in Neustadt an der Haardt fomiert und unter dem Geläut der Glocken und dem Singen patriotischer Lieder in Richtung Hambach in Bewegung gesetzt. Ein Teil des Zuges ist mittlerweile auf der Höhe angekommen, während aus der Ebene weitere Teilnehmer herbeiströmen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Das Hambacher Fest 1832

Exponat: Gemälde: Das Hambacher Fest am 27. Mai 1832 [Abbildung] Das Hambacher Fest am 27. Mai 1832 Hans Mocznay (1906-1996) nach einem zeitgenössischen Stich vermutlich 1948 Öl/Leinwand und Holz 102,5 x 145,5 cm © DHM, Berlin Kg 77/17 Bei dem Gemälde handelt es sich um eine Replik eines der bekanntesten Festzugsbilder. Das Bild zeigt den Aufmarsch des langen Festzuges zur Ruine auf dem Schlossberg. Der Zug hatte sich am Morgen des 27. Mai 1832 auf dem Marktplatz in Neustadt an der Haardt fomiert und unter dem Geläut der Glocken und dem Singen patriotischer Lieder in Richtung Hambach in Bewegung gesetzt. Ein Teil des Zuges ist mittlerweile auf der Höhe angekommen, während aus der Ebene weitere Teilnehmer herbeiströmen.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo