• Exponat: Photo: Häftlinge im befreiten Auschwitz, 1945

Häftlinge im befreiten Auschwitz

1945
Inv. Nr.: F 85/21
Als die sowjetische Armee am 27. Januar 1945 das größte deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreite, befanden sich noch etwa 7.500 kranke und erschöpfte Häftlinge im Stammlager und seinen Nebenlagern. Von den mindestens 1,3 Millionen nach Auschwitz Deportierten überlebten insgesamt nur etwa 230.000 Menschen. Die meisten Todesopfer, ca. 960.000, waren Juden.
Exponat: Photo: Häftlinge im befreiten Auschwitz, 1945 [Abbildung] Häftlinge im befreiten Auschwitz 1945 © DHM, Berlin F 85/21 Als die sowjetische Armee am 27. Januar 1945 das größte deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreite, befanden sich noch etwa 7.500 kranke und erschöpfte Häftlinge im Stammlager und seinen Nebenlagern. Von den mindestens 1,3 Millionen nach Auschwitz Deportierten überlebten insgesamt nur etwa 230.000 Menschen. Die meisten Todesopfer, ca. 960.000, waren Juden.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo