• Lackdose mit einer Darstellung der "Ludwigs-Eisenbahn bei Nürnberg", um 1836

Lackdose mit einer Darstellung der "Ludwigs-Eisenbahn bei Nürnberg"

nach 1835
Papiermaché, bemalt, lackiert
Höhe: 2,2cm, Durchmesser: 9 cm
Inv.-Nr.: KG 93/14

Die erste deutsche Eisenbahnstrecke zwischen Nürnberg und Fürth war sechs Kilometer lang. Die 1835 unter dem Namen des bayrischen Königs Ludwig I. eröffnete Strecke war bis 1922 in Betrieb.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:
Chronik 1835
Rückblick: Erste Eisenbahnen in Deutschland

Exponat: Lackdose mit einer Darstellung der Ludwigs-Eisenbahn bei Nürnberg, um 1836 [Abbildung] Lackdose mit einer Darstellung der Ludwigs-Eisenbahn bei Nürnberg Um 1836 Papiermaché, bemalt, lackiert H 2,2cm, D 9 cm ©DHM, Berlin KG 93/14 Die erste deutsche Eisenbahnstrecke zwischen Nürnberg und Fürth war sechs Kilometer lang. Die 1835 unter dem Namen des bayrischen Königs Ludwig I. eröffnete Strecke war bis 1922 in Betrieb.

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo