• Exponat: Plakat: Neuner, Hein "Jugend dient dem Führer", um 1939

"Jugend dient dem Führer"

Werbeplakat für die Hitler-Jugend
Entwurf: Hein Neuner
Presse- und Propagandaamt der Reichsjugendführung
Deutschland, um 1939
83 x 59,4 cm
Inv.-Nr.: P 63/809

Das Plakat fordert auf, dass jedes Kind in die Hitler-Jugend einzutreten habe. Mit Eintritt sollten die Kinder ihr Leben ganz in den Dienst des "Führers" und der "Volksgemeinschaft" stellen. Gefordert wurde die absolute Unterordnung unter die Ziele der politischen Führung. Langjährige Schulungen sollten aus den HJ-Mitgliedern glühende Verehrer Adolf Hitlers und überzeugte Nationalsozialisten machen.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Das NS-Regime

[Abbildung] Jugend dient dem Fürhrer Werbeplakat für die Hitler-Jugend Entwurf: Hein Neuner Presse- und Propagandaamt der Reichsjugendführung Deutschland, um 1939 Druck, 83 x 59,4 cm © Deutsches Historisches Museum, Berlin, Berlin Inv. Nr.: P 63/809 Das Plakat fordert auf, dass jedes Kind in die Hitler-Jugend einzutreten habe. Mit Eintritt sollten die Kinder ihr Leben ganz in den Dienst des Führers und der Volksgemeinschaft stellen. Gefordert wurde die absolute Unterordnung unter die Ziele der politischen Führung. Langjährige Schulungen sollten aus den HJ-Mitgliedern glühende Verehrer Adolf Hitlers und überzeugte Nationalsozialisten machen.Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich HJ, Jugend Hitler, Adolf Neuner, Hein Presse- und Propagandaamt der Reichsjugendf�hrung

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo