• Exponat: Gemälde: Koehler, Robert "Der Streik", 1886

Der Streik

Robert Koehler (1850-1917)
München, 1886
Öl/Leinwand
181,6 x 275,6 cm
Inv.-Nr.: 1990/2920

Das Gemälde "Der Streik" zeigt die Konfrontation eines Untemehmers mit einer Gruppe im Ausstand befindlicher Arbeiter. Eine aufgebrachte Menge steht vor einem Fabrikherren, der steif in Frack und Zylinder auf der Treppe seiner Fabrikantenvilla steht und ein Wortgefecht mit dem Anführer der aufgebrachten Menge führt. Sein Diener verfolgt schreckensbleich die Szene. Die spannungsgeladene Situation kann jederzeit in Aggressivität umschlagen, ein Arbeiter bückt sich bereits, um sich mit Steinen zu bewaffnen. Aus dem Hintergrund, in dem rauchende Fabrikschlote und Hafenanlagen sichtbar sind, strömen weitere Arbeiter herbei. Robert Koehler (1850-1917) schuf dieses Gemälde in München und präsentierte es 1886 auf der Frühjahrsausstellung der National Academy of Design in New York, wo es zur Sensation wurde. Aufgrund der aktuellen politischen Krisensituation bewerteten Kritiker das Bild als den bedeutendsten Beitrag der Ausstellung. Die Achtstundentagbewegung der Arbeiter hatte im Frühjahr 1886 in den USA zu einer landesweiten Streikwelle geführt, die am 1. Mai 1886 in einem Massenausstand mit rund 350.000 Arbeitern in über 11.000 Unternehmen kulminierte und wenige Wochen später mit dem Haymarket-Massaker in Chicago blutig unterdrückt wurde. Koehlers Gemälde avancierte durch Reproduktionen zu einer Ikone der Arbeiterbewegung: Die Arbeiter erscheinen nicht als Bittsteller, sondern sie tragen selbstbewusst ihre Forderungen vor.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:
Das Kaiserreich
Arbeiterfrage und Streikbewegung

Exponat: Gemälde: Koehler, Robert Der Streik, 1886 [Abbildung] Der Streik Robert Koehler (1850-1917) 1886 Öl/Leinwand 181,6 x 275,6 cm © Deutsches Historisches Museum, Berlin 1990/2920 Eine aufgebrachte Menge steht vor einem Fabrikherren. Die spannungsgeladene Situation kann jederzeit in Aggressivität umschlagen. Das Bild avancierte durch Reproduktionen zu einer Ikone der Arbeiterbewegung: Die Arbeiter erscheinen nicht als Bittsteller, sondern sie tragen selbstbewusst ihre Forderungen vor. // //Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich, M�nchen Malerei, Historienmalerei, Arbeiterbewegung, Streik Koehler, Robert

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo