• Exponat: Foto: Ballhause, Walter "Auf Krücken sitzt sich's wärmer", um 1930

Kriegsversehrter Bettler

"Advent - Auf Krücken sitzt's sich wärmer -"
Aus der Reihe: Opfer des 1. Weltkrieges
Walter Ballhause
Hannover, 1930
Inv.-Nr.: Ph 92/134

Walter Ballhause hielt mit seiner Kamera die Verlierer der Weltwirtschaftskrise und des gesellschaftlichen Umbruchs fest. Nüchtern dokumentierte er ihre Situation und ihren täglichen Kampf ums Überleben. Kriegsversehrte prägten während der gesamten Weimarer Republik das Straßenbild. Ihre Integration in den Arbeitsmarkt war schon vor Beginn der Wirtschaftskrise kaum umzusetzen. Jedes erbettelte Almosen trug zum Überleben bei.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seiten:
Alltagsleben
Arbeiterfotografie

body {font-family:Arial,Helvetica,sans-serif; width:600px;} Exponat: Photo: Ballhause, Walter Auf Krücken sitzt sich's wärmer, um 1930 body {font-family:Arial,Helvetica,sans-serif; width:600px;} [Abbildung] Auf Krücken sitzt sich`s wärmer Photograhpie: Walter Ballhause Hannover, 1930 © Deutsches Historisches Museum, Berlin Inv. Nr.: Ph 92/134 Walter Ballhause hielt mit seiner Kamera die Verlierer der Weltwirtschaftskrise und des gesellschaftlichen Umbruchs fest. Nüchtern dokumentierte er ihre Situation und ihren täglichen Kampf ums Überleben. Kriegsversehrte prägten während der gesamten Weimarer Republik das Straßenbild. Ihre Integration in den Arbeitsmarkt war schon vor Beginn der Wirtschaftskrise kaum umzusetzen. Jedes erbettelte Almosen trug zum Überleben bei.Deutsches Historisches Museum, Berlin LeMO de Deutsches Reich, Hannover Kriegsopfer, Armut, Not Ballhause, Walter

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo