Alltag Einheit. Porträt einer Übergangsgesellschaft

Daten und Fakten

Ausstellungsfläche   

400 Quadratmeter

Umfang der Ausstellung   

Rund 380 Exponate von 46 Leihgebern, ergänzende Medien- und Hörstationen, 25 Biographien (Bild/Text), 19 Zeitzeugeninterviews

Gesamtleitung   

Prof. Dr. Alexander Koch

Ausstellungsleitung   

Ulrike Kretzschmar

Projektleitung    

Dr. Jürgen Danyel, Dr. Doris Müller-Toovey

Wissenschaftliche Mitarbeit   

Judith Berthold, Lena Bethmann, Dr. Burghard Ciesla, Dr. des. Nikolas Dörr, Sonja Hugi, Dr. Elke Kimmel, Dr. Irmgard Zündorf

Ausstellungskoordination   

Dorlis Blume

Ausstellungsarchitektur   

Nadine Rasche, Werner Schulte

Inklusive Kommunikations-Stationen

Nadine Rasche, Werner Schulte (Idee, Konzeption), Lena Bethmann, Stephan Horn, Uje Philipps, Friedrun Portele-Anyangbe, Sonja Rosenstiel, Brigitte Vogel-Janotta

Publikation

104 Seiten, 12,80 €
Mehr Informationen

Fachbeirat    

Prof. Dr. Etienne François, Prof. Dr. Günther Heydemann, Prof. Dr. Andreas Rödder, Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Möller

Förderer    

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Medienpartner   

Inforadio
tip Berlin
zitty Berlin

Öffnungszeiten

täglich 10–18 Uhr

Eintritt

bis 18 Jahre frei
8 €, ermäßigt 4 €

Führungsbuchung

Besucherservice

Dauerausstellung
Tel.  +49 30 20304-751

Sonderausstellungen
Tel. +49 30 20304-750
fuehrung@dhm.de

Museumsshop

Onlineshop

http://dhm-shop.de/

Vor Ort

Cedon MuseumShop
Tel. +49 30 20304-621
dhm@cedon.de

Barrierefreier Zugang

Rollstuhlgerechter Zugang zu allen Ausstellungen

Verkehrsverbindung

S-BAHN      
Hackescher Markt und Friedrichstraße

U-BAHN  
Französische Straße, Friedrichstraße und Hausvogteiplatz

BUS  
100, 200, TXL Staatsoper oder Lustgarten

PARKEN  
Tiefgarage unterm Bebelplatz
City Quartier Dom Aquarée

Adresse

Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2
10117 Berlin