• [Einzug König Ottos I. von Griechenland in Nauplia am 25. Januar 1833]

Einzug König Ottos I. von Griechenland in Nauplia am 25. Januar 1833

Peter von Hess (1792-1871)
1836
Lithografie
53,7 x 86,7 cm
Inv.-Nr.: Gr 2001/56

Mit König Otto gelangte 1833 ein Wittelsbacher auf den griechischen Thron. Trotz der großen finanziellen und personellen Unterstützung, die er von Seiten des bayerischen Königshauses erfuhr, stand seine knapp 30 Jahre dauernde Herrschaft unter keinem guten Stern. Der 1815 geborene Otto war der zweitälteste Sohn des bayerischen Königs Ludwig I. Dieser schwärmte für die Antike und achtete den Freiheitskampf der Griechen hoch. Er schlug der griechischen Nationalversammlung und den Großmächten erfolgreich seinen Sohn Otto als König vor. Otto machte sich Ende 1832 auf den Weg nach Griechenland, seine Ankunft in Nauplia am 25. Januar 1833 hielt der Münchner Historienmaler Peter von Hess in einem Gemälde fest. 

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Chronik 1833

 

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo