• Numismatik: 1 Mark, 1876

1 Mark

Friedrich Wilhelm Kullrich (Stempelschneider)
Frankfurt/Main, 1876
Silber
D 2,4
Inv.-Nr.: N 90/860

Am 22. September 1875 wird die "Verordnung betr. die Einführung der Reichswährung" erlassen. Diese schließt die 1871 begonnene Reichsmünzreform ab: Mit Wirkung zum 1. Januar 1876 gilt nun für das gesamte Deutsche Reich die Mark zu 100 Pfennig als einheitliche Währung.

Dieses Objekt ist eingebunden in folgende LeMO-Seite:
Chronik 1875

Anfragen wegen Bildvorlagen bitte unter Angabe des Verwendungszwecks an: bildarchiv@dhm.de

lo