Das Schiffsmodell einer Lübecker Fleute

Dass sich in der Sammlung eines historischen Museums auch Modelle von Schiffen befinden, ist einleuchtend, wenn auch nicht unbedingt jedem geläufig. In unserer Reihe „Wozu das denn?“ stellt Ausstellungskurator Thomas Eisentraut am Modell einer Fleute aus der Dauerausstellung exemplarisch die europäische Geschichte aus maritimer Perspektive dar. Welch wichtige Rolle das Meer in der europäischen Geschichte und im Selbstverständnis der Europäer spielt, zeigt das Deutsche Historische Museum ab Juni 2018 in seiner großen Überblicksausstellung „Europa und das Meer“.

Sprache: