„Corona Cartoons“ – Konvolut aus der Werkgruppe von Holger Faber

Seit mehr als einem Jahr prägt die Corona-Pandemie den Alltag der Menschen. Der erste Lockdown in Deutschland begann Mitte März vergangenen Jahres, inzwischen sucht die Politik nach Wegen aus dem zweiten Lockdown. Die Einschnitte der Corona-Pandemie haben ihre Spuren hinterlassen. In unserer Serie geben fünf Sammlungsleiter*innen Einblicke, wie die Corona-Pandemie Einzug in die Sammlung des Deutschen Historischen Museums gehalten hat. Die Grafiksammlung des DHM enthält einen so umfangreichen wie bedeutenden Bestand an politischen Karikaturen aus verschiedenen Jahrhunderten. Nun erhält sie hochwillkommenen Zuwachs: Die „Corona Cartoons“ von Holger Faber sind eine wohltuend humorvolle Annäherung an ein so bedrückendes Thema, wie Sammlungsleiter Dr. Wolfgang Cortjaens berichtet.

Sprache: