Chimborazo und Krokodil

David Blankenstein über das Plakatmotiv zur Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“

20. November 2019

David Blankenstein, Kurator der Ausstellung „Wilhelm und Alexander von Humboldt“ erklärt, welche Objekte sich hinter dem Ausstellungsplakat mit dem Chimborazo und dem Krokodil verbergen und welche Bedeutung sie für ihn haben.

Bildnachweise

Louis Bouquet, „Le Chimborazo, vu depuis le Plateau de Tapia“ – Tafel XXV, Kupferstich, Detail, aus: Alexander v. Humboldt, „Vues des Cordillères, et monumen​s des peuples indigènes de l’Amérique“, Paris 1810 © bpk / Kunstbibliothek, SMB

Coccodrillo, Inv.no. 530, Marmor, Detail © Governatorato SCV – Direzione dei Musei