Direkt zum Seiteninhalt springen

Filme aus der Zeit des Ersten Weltkriegs

Das Attentat auf den Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 in Sarajevo F/A 1914, 7’ · 35 mm L'invasion allemande (5ème série) – Après la retraite de l'armée allemande F 1914, 5’ · DCP Das Säugetier D 1917, 9’ · 35 mm A Day in the Life of a Munition Worker GB 1917, 12’ · 35 mm S.M. der deutsche Kaiser bei seinen tapferen Truppen in Flandern D 1917, 6’ · 35 mm On the Road to Berlin - England's Welcome to American Boys USA 1917, 11’ · 35 mm Der Feind hört mit D 1918, 18’ · 35 mm Ein internationales Programm mit Filmen aus der Zeit des Ersten Weltkriegs, das einen Eindruck von den vielfältigen Gestaltungsweisen, Erzählformen und Funktionen des Films vermittelt. Präsentiert werden unter anderem eine Wochenschau über das kriegsauslösende Attentat auf den Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand am 28. Juni 1914 in Sarajevo, Aufnahmen vom Leben der Soldaten in den Schützengräben, ein anti-britischer Animationsfilm, Aufnahmen vom Aufmarsch amerikanischer Truppen in London sowie ein deutscher Lehr- und Propagandafilm, der vor den Gefahren feindlicher Überwachung warnt und die eigenen Soldaten zu Wachsamkeit und Disziplin ermahnt. Wir danken dem Filmarchiv Austria, dem Imperial War Museum, dem Eye Film Instituut Nederland, der Cinémathèque Royale de Belgique und der Deutschen Kinemathek für die Bereitstellung der Kopien. (ag) Ein Filmprogramm in Kooperation mit der Deutschen Kinemathek. DO 03.07. um 20 Uhr · Am Flügel: Eunice Martins, Einführung: Annette Groschke