Direkt zum Seiteninhalt springen

24. Mai - 20. Juli 2024

Nicht versöhnt

Der Dokumentarfilmemacher Peter Nestler

In seinen Dokumentar- und Lehrfilmen begibt sich Nestler in verschiedene Themengebiete wie Krieg, Arbeitsverhältnisse, Ausbeutung und Strukturwandel, die Zerstörung der Natur durch industrielle Eingriffe, Antisemitismus, Antiziganismus und immer wieder auch (Neo-)Faschismus. Es sind so unbequeme wie poetische Filme.

04. Mai - 21. Juli 2024

Auch wir sammeln Filme.

Das Filmarchiv des Deutschen Historischen Museums

Als das zwar schon gegründete, aber noch unbehauste Deutsche Historische Museum (DHM) in das Zeughaus am Boulevard Unter den Linden einzog und man im Museum für Deutsche Geschichte ein voll ausgestattetes Kino vorfand, war klar, dass hier nicht nur Filme vorgeführt, sondern auch gesammelt werden sollen. In über 30 Jahren ist ein Archiv entstanden, das mit rund 900 analogen 35mm- und 16-mm Filmkopien zu den kleinen Filmsammlungen in Deutschland zählt. Aufbewahrt sind hier Spiel- und Dokumentarfilme, Werbe- und Propagandafilme, aus Deutschland und seinen Nachbarländern, aus Amerika und Asien.