Direkt zum Seiteninhalt springen

De spooktrein (Der Geisterzug) erzählt die Geschichte einer an einem verlassenen Bahnhof gestrandeten Gruppe von Zugreisenden - eines Zauberers mit seinem Assistenten, eines frisch verheirateten Paares, eines Arztes, einer alten Jungfer und eines Bon-vivants. In der Nacht erfahren sie vom Bahnhofsvorsteher, dass hier vor Jahren ein mysteriöser Geisterzug das Leben seines Vorgängers forderte. Als in dieser Nacht dann tatsächlich besagter Geisterzug in den Bahnhof fährt und der Bahnhofsvorsteher tot zusammenbricht, wird aus anfänglichem Unwohlsein blanke Panik.

De spooktrein basiert auf dem Theaterstück The Ghost Train des englischen Schauspielers und Schriftstellers Arnold Ridley. Regie führt Karl Lamac, ein Regisseur der im tschechischen Teil von Österreich-Ungarn geboren wurde. Zuerst war er als Dartseller tätig, ab 1920 macht er sich auch einen Namen als Regisseur von Komödien, oft mit der bekannten Schauspielerin Annie Ondra als Hauptdarstellerin. (ral)

Weitere Termine