Direkt zum Seiteninhalt springen

Die Pyramide des Sonnengottes

BRD/F/I 1965, R: Robert Siodmak, P: Artur Brauner, B: Ladislas Fodor, Robert A. Stemmle, Georg Marischka nach dem Roman von Karl May, K: Siegfried Hold, D: Lex Barker, Gérard Barray, Michèle Girardon, Ralf Wolter, 98‘ · 35 mm, DF Die Fortsetzung von Der Schatz der Azteken kam nur einen guten Monat nach dem ersten Teil in die Kinos. Noch immer auf der Suche nach dem sagenumwobenen Schatz der Azteken werden der deutsche Arzt Dr. Sternau und seine Begleiter gefangen genommen und in die Pyramide des Sonnengottes verschleppt, wo ihnen unter Folter das Geheimnis entrissen werden soll… Der Filmhistoriker Karl Prümm nannte Siodmaks Karl May Verfilmungen im Begleitband zur Berlinale-Retrospektive 1998 „eine Negation seines Œvres, eine Widerlegung seiner besten Arbeiten“. Siodmak hat selbst zu dieser Sichtweise beigetragen. Dennoch lohnt eine Wiederbegegnung mit den Karl May Verfilmungen, vor allem dann, wenn Siodmaks Beitrag zu einem sich international behauptenden deutschen Genrekino zu bestimmen ist. (fl) Empfohlen für Besucher ab 8 Jahren. MO 09.06. um 15 Uhr + SO 29.06. um 16 Uhr