Direkt zum Seiteninhalt springen

The Strange Affair of Uncle Harry

USA 1945, R: Robert Siodmak, B: Stephen Longstreet, K: Paul Ivano, D: George Sanders, Geraldine Fitzgerald, Ella Raines, Sara Allgood, 82’ · 35 mm, OF Harry Quincy, Junggeselle und Zeichner in einer Textilfabrik, lebt ein ruhiges Leben mit seinen beiden Schwestern im Haus der Eltern. Als er sich in die New Yorker Mode-Expertin Deborah Brown verliebt und bald schon Heiratspläne schmiedet, bringt er seine Schwestern gegen sich auf. Vor allem Lettie versucht, die Beziehung nach Kräften zu sabotieren. Sie täuscht sogar einen Herzanfall vor – mit schwerwiegenden Folgen… The Strange Affair of Uncle Harry ist ein Film Noir weniger aufgrund seiner visuellen Gestaltung als hinsichtlich seiner Erzählung, die schildert, wie ein gewöhnliches, alltägliches Leben auseinanderfällt, sich menschliche Abgründe auftun und sich die Hauptfiguren in einem Netz aus Schuld, Verbrechen und Imaginationen verstricken. 35mm restored print courtesy of the UCLA Film & Television Archive. (fl) MI 07.05. um 20 Uhr