Direkt zum Seiteninhalt springen

Time Out of Mind

USA 1947, R: Robert Siodmak, B: Abem Finkel, Arnold Phillips, K: Maury Gertsman, M: Miklos Rozsa, D: Phyllis Calvert, Robert Hutton, Ella Raines, Eddie Albert, 89’ · 35 mm, OF Für den Schiffsbauer-Patriarchen Captain Fortune steht fest, dass sein Sohn Chris der Familientradition folgen und mit ins Geschäft einsteigen wird. Doch der musisch begabte Chris hat andere Pläne, er möchte Musiker werden. Unterstützt wird Chris von seiner Schwester und von einer Hausangestellten der Familie, die von der britischen Schauspielerin Phyllis Calvert verkörpert wird. „[Ich] drehe momentan einen sehr großen Film, Time Out of Mind, der der erste amerikanische Film des britischen Stars Phyllis Calvert ist. (…) Er ist zur Abwechslung mal keine Mördergeschichte“, schrieb Robert Siodmak in einem Brief an seinen Bruder Werner, der nach Palästina emigriert war. Time Out of Mind wartet tatsächlich mit einer opulenten Ausstattung, raffinierten Bildgestaltungen und einer spektakulären Kamerafahrt durch die Gänge eines Konzerthauses auf. (fl) SO 18.05. um 19 Uhr