Filmblätter Wiederentdeckt

Die Filmblätter zum Download

Juli 2020: SYMPHONIE EINES LEBENS (D 1943, Hans Bertram)

März 2020: DIE GROSSE SEHNSUCHT (D 1930, STEFAN SZÉKELY)

Februar 2020: BESONDERE KENNZEICHEN: KEINE (DDR 1956, Joachim Kunert)

Januar 2020: DAS GEHEIMNIS DER ROTEN KATZE (D (WEST) 1949, Helmut Weiss)

Dezember 2019: DAS RASTHAUS DER GRAUSAMEN PUPPEN (BRD / IT 1967, Rolf Olsen)

November 2019: NEBEL (DDR 1963, Joachim Hasler)

Oktober 2019: CORINNA SCHMIDT (D 1951, Artur Pohl)

September 2019: SONNENSTRAHL (D 1933, Paul Fejos)

August 2019: DIE TREPPE (D 1950, Alfred Braun)

Juli 2019: DER JUXBARON (D 1926, Willi Wolff)

Juni 2019: SALAMANDRA (D/SU 1928, R: GRIGORIJ ROSAL)

Mai 2019: PLUS-MINUS NULL (D 1998, EOIN MOORE)

April 2019: DAS PANZERGEWÖLBE (D 1926, LUPU PICK)

März 2019: DER SCHUSS IM TONFILMATELIER (D 1930, ALFRED ZEISLER)

Februar 2019: FREISPRUCH MANGELS BEWEISES (DDR 1961/1962, RICHARD GROSCHOPP)

Januar 2019: PHILHARMONIKER (D 1944, PAUL VERHOEVEN)

Dezember 2018: MIT STILLER BEHARRLICHKEIT - FILME VON CHRISTIAN RISCHERT

November 2018: DIE ELIXIERE DES TEUFELS (DDR/CS 1973, R: Ralf Kirsten)

September 2018: TANZ AUF DER KIPPE (D 1991, R: Jürgen Brauer)

September 2018: AM AMA AM AMAZONAS  (BRD 1969/1980, R: Epplwoi Motion Pictures)

August 2018: RÜBEZAHLS HOCHZEIT (D 1916, R: Paul Wegener)

Juli 2018: DREIZEHN MANN UND EINE KANONE (D 1938, R: Johannes Meyer)

Juni 2018: JET-GENERATION (BRD 1968, R: Eckhardt Schmidt)

Mai 2018: BRENNENDES LAND (D 1921, Regie: Heinz Herald)

April 2018: BETROGEN BIS ZUM JÜNGSTEN TAG (DDR 1957, Regie: Kurt Jung-Alsen)

März 2018: ENGEL AUS EISEN (BRD 1981, Regie: Thomas Brasch)

Februar 2018: 08/15 IN DER HEIMAT (BRD 1955, Regie: Paul May)

Januar 2018: DER BIBERPELZ (D 1937, Regie: Jürgen von Alten)

Dezember 2017: PUNKS KOMMT AUS AMERIKA (D 1934/35, Regie: Karlheinz Martin)

November 2017: ALLE ZEIT DER WELT (D 1996, Regie: Matl Findel)

Juli 2017: WALZERKRIEG (Regie: Ludwig Berger)

Juni 2017: MILAK, DER GRÖNLANDJÄGER (Regie: Georg Asagaroff, Bernhard Villinger)

Mai 2017: GELIEBTE WEISSE MAUS  (DDR 1964, Regie: Gottfried Kolditz)

April 2017: DER UNÜBERWINDLICHE (D 1928, R: Max Obal)

März 2017: BARBARA - WILD WIE DAS MEER (BRD 1961, R: Frank Wysbar)

Februar 2017: OHNE NACHSICHT (BRD 1971, Regie: Theodor Kotulla)

Januar 2017: OPFERGANG (D 1944, Regie: Veit Harlan)

November 2016: DAS KALTE HERZ (D 1933/2016, Regie: Karl Ulrich Schnabel)

September 2016: DER LETZTE SCHREI (BRD 1975, Regie: Robert Van Ackeren)

April 2016: BIS ZUM HAPPY-END (BRD 1968, Regie: Theodor Kotulla)

März 2016: WIR LASSEN UNS SCHEIDEN (DDR 1969, Regie: Ingrid Reschke)

                    KENNEN SIE URBAN? (DDR 1971, Regie: Ingrid Reschke)

                    DANIEL UND DER WELTMEISTER (DDR 1963, Regie: Ingrid Reschke)

                    DER WEIHNACHTSMANN HEIßT WILLI (DDR 1969, Regie: Ingrid Reschke)

Februar 2016: DAS LEBEN KANN SO SCHÖN SEIN (D 1938, Regie: Rolf Hansen)

Dezember 2015: DIE GEHEIME MACHT (D 1928, Regie: Erich Waschneck)

November 2015: FRÜHJAHRSPARADE (D/A/H 1935, Regie: Geza vobn Bolváry)

Oktober 2015: VIELE KAMEN VORBEI (BRD 1956, Regie: Peter Pewas)

September 2015: DER TOD DES GOLDSUCHERS (BRD 1989, Regie: Ludger Blanke) & DER MANN AUS DEM OSTEN (D 1990, Regie: Christoph Willems)

August 2015: TONBILDER

April 2015: DER KLEINE PRINZ (DDR 1966/1972, Regie: Konrad Wolf)

November 2014: DAS EWIGE SPIEL (BRD 1951, Regie: Frantisek Cap)

September 2014: DAS BLUT (D 1922, Regie: Paul Legband)

August 2014: KATZGRABEN (DDR 1957, Regie: Manfred Wekwerth, Max Jaap)

Juli 2014: MÄDCHEN MÄDCHEN (BRD 1967, Regie: Roger Fritz)

Juni 2014: DIE DAME MIT DER MASKE (D 1928, Regie: Wilhelm Thiele)

Mai 2014: DONOGOO TONKA - DIE GEHEIMNISVOLLE STADT (D 1936, Regie: Reinhold Schünzel)

April 2014: INS BLAUE HINEIN (D 1930, Regie: Eugen Schüfftan)

März 2014: WAS BIN ICH OHNE DICH (D 1934, Regie: Arthur Maria Rabenalt)

Februar 2014: 1 + 1 = 3. EHE MAN EHEMANN WIRD (D 1927, Regie: Felix Basch)

Dezember 2013: MÄDCHENJAHRE EINER KÖNIGIN (D 1936, Regie: Erich Engel)

Oktober 2013: DER FILM VON DER KÖNIGIN LUISE (D 1913, Regie: Franz Porten)

September 2013: DAS STAHLTIER (D 1934, Regie: Willy Zielke)

September 2013: DER FAVORIT DER KÖNIGIN (D 1922, Regie: Franz Seitz)

Juni 2013: EINMAL IST KEINMAL (D 1955, Regie: Konrad Wolf)

Mai 2013: ALLES FÜR GELD (D 1923, Regie: Reinhold Schünzel)

April 2013: WAS WÄRE WENN...? (DDR 1960, Regie: Gerhard Klingenberg)

 

April 1995: AUFRUHR DES BLUTES (D 1929, Regie: Victor Trivas)