Familienführungen in der Dauerausstellung

Buchbare Angebote

Angebote für Familien mit Kindern bis 12 Jahre

Ritter, Burgen und Turniere
5-10 Jahre

Wie lebte es sich als Ritter vor vielen hundert Jahren? Wie schwer ist eine Ritterrüstung? Und wie konnten sich Menschen darin bewegen? Kinder ab fünf Jahren begegnen in „Ritter, Burgen und Turniere“ der Welt des Mittelalters.

Forscher und Entdecker
8-12 Jahre

Diese Entdeckungstour führt von einer mittelalterlichen Ausgrabungsstätte über den historischen Behaim-Globus in den Norden Südamerikas. Auf den Spuren des Naturforschers Alexander von Humboldt erfahren wir mehr über das Leben eines Forschers, sichten historische Messgeräte und untersuchen mikroskopische Präparate.

Schreiben im Mittelalter
8-12 Jahre

Gemeinsam lernen wir den Prozess der mittelalterlichen Buchherstellung und die faszinierende Welt mittelalterlicher Schriftstücke kennen. Spannende Originalobjekte rund um das Thema Schreiben stehen beim Rundgang durch die Dauerausstellung im Mittelpunkt.

Angebote für Familien mit Kindern bis 18 Jahre

Stadtluft macht frei
Ab 12 Jahre

„Stadtluft macht frei“ steht in Geschichtsbüchern. Doch was verbirgt sich hinter dieser Aussage? Ein Architekturmodell und Gemälde verdeutlichen die Bedeutung der Stadt im Mittelalter.

Was führt zum Krieg, wie macht man Frieden?
Ab 12 Jahre

Dieser Rundgang bietet einen Längsschnitt zum Thema Krieg und Frieden in der deutschen Geschichte vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ersten Weltkrieg.

Epochenführungen
ab 12 Jahren

  • Von der Reformation bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges
  • Vom Westfälischen Frieden bis zum aufgeklärten Absolutismus
  • Von der Französischen Revolution bis zur Reichsgründung
  • Von der Reichsgründung bis zum Ende des Ersten Weltkrieges
  • Von der Machtübernahme Hitlers bis zum nationalsozialistischen Völkermord (ab 14 Jahre)

Kleider machen Leute. Tracht, Mode und Frisuren in der Geschichte
Ab 14 Jahre

Welche modischen Bestandteile sind bei Ritterrüstungen zu erkennen und welche Stoffe und Farben verweisen auf Standeszugehörigkeiten? Diese und viele weitere spannenden Fragen werden während des Rundgangs durch die Dauerausstellung beantwortet.

Herstory. Frauengeschichte im Deutschen Historischen Museum
Ab 14 Jahre

Wo sind hier eigentlich die Frauen? In historischen Ausstellungen ist der vorherrschende Blick auf Exponate oft stark von heteronormativen männlichen Sichtweisen geprägt. In der Dauerausstellung des DHM finden sich dennoch zahlreiche Objekte, die andere Lesarten zulassen, die die Perspektive der Ausstellung, aber auch die eigene, queer-feministisch erweitern. Deutsche Geschichte hat mehr zu bieten als große Männer mit beeindruckenden Zeptern!

Reisen. Fernweh vom Mittelalter bis zum deutschen Kaiserreich
Ab 14 Jahre

Den kompletten Hofstaat verfrachten oder ferne Welten in den eigenen Salon holen? Wagemutig mit der Eisenbahn verreisen oder doch lieber bewährt mit Schusters Rappen unterwegs? Auch zu vergangenen Zeiten reiste die deutsche Bevölkerung. Reiseziele und -gestaltung hingen dabei jedoch stark vom jeweils aktuellen Herrschaftssystem und der individuellen sozialen Lage ab. Wer in den Herbstferien zu Hause bleibt, geht mit dieser Führung auf Reisen.

Preis und Konditionen

15 € (maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen)

Für Familien mit Kindern bis 18 Jahren

Führungsbuchung und Information

fuehrung@dhm.de

Tel. +49 30 20304-750/-751 (Mo–Fr 9–16 Uhr)