Direkt zum Seiteninhalt springen

In einem fünftägigen Workshop ab dem 11. Juli sind Kinder eingeladen, sich auf eine kreativ-künstlerisch-philosophische Reise rund um den Journalisten, Philosophen, Ökonomen und politischen Akteur Karl Marx zu begeben. Begleitet werden sie von dem Künstler und Reiseleiter Caspar Pauli.

Die die gesamten Ferien über stattfindende Führung „Karl, Kapital und die Pinguine“ bietet Kindern einen dialogischen Rundgang in der Ausstellung, der durch Mitmachaktionen unterbrochen wird. Anhand von Alltagsgegenständen, Skripten, Fotografien, Briefen und Plakaten werden das Leben von Karl Marx und sein Werk vorgestellt.

Zum Programm